Im Fachgebiet „Automatisierungs- und Informationstechnologie” werden Forschungs-, Transfer- und Beratungsaufgaben mit zwei Anwendungs-Schwerpunkten durchgeführt:

Smart City: Anwendung von IuK-Technologien für die Infrastruktur in Siedlungsräumen mit dem Ziel, bisher nicht genutzte Potenziale zur Messdatenerfassung und Automation auszuschöpfen. Dazu gehören die Bereiche Verkehr und Mobilität (z.B. Parkraumbewirtschaftung, Verkehrsleittechnik, Elektrokleinfahrzeuge), Umwelt (Messung von Emissionen wie beispielsweise Lärm oder Schadstoffe), künstliches Licht (Straßen- und Innenraumbeleuchtung) sowie Gebäude-Energietechnik (Heizen, Kühlen, Lüften).

Industrie: Hier ergeben sich aus den neuen Konzepten digitaler Fabriken („Industrie 4.0“) gänzlich neue Konzepte und Schnittstellen im Datenfluss zwischen Auftragssteuerung, der Intralogistik und zwischen Maschinen und Überwachungseinrichtungen – beispielsweise bei der Fernwartung

 

Smart City, Prof. Dr. Markus Lauzi, 2020

Smart City, Prof. Dr. Maurkus Lauzi, 2020

 

Digitales Speicher, Digitales Vergessen, Prof. Dr. Markus Lauzi, 2020

Anprechpartner

Prof. Dr. Markus Lauzi

E-Mail: lauzi@th-bingen.de

Raum: 5-141

Tel: +49 6721 409 345