Steckbrief Leonie Herold, M.Sc.

Thema der Dissertation:

Modellierung und wirtschaftliche Bewertung von Maßnahmen zur Realisierung multimodaler Energiequartiere aus Sicht des Klimaschutzes

Forschungsschwerpunkte:

Energiewirtschaft, regionale virtuelle Kraftwerke, Energiemärkte, Akzeptanz und Partizipation

Eingebunden in folgendes Forschungsthema:

Regionale virtuelle Kraftwerke (TH-internes Projekt)

Betreuer/Kooperierende Universität:

Prof. Dr. Ralf Simon, TH-Bingen

Prof. Dr. Martin Pudlik, TH-Bingen

Kooperierende Uni:

Prof. Dr. Chris Sansom /Cranfield University (UK)

Kurzfassung

Die Dissertation beschäftigt sich mit der Konzeption eines lokalen virtuellen Kraftwerks als Baustein für den Klimaschutz. Dieses kann die grüne Energiewende auf lokaler Ebene unterstützen.

Dazu ist die Identifikation geeigneter Gebiete und die Analyse der benötigten Strukturen notwendig.

Diese Strukturen lassen sich in die folgenden Aspekte unterteilen:

  • Klimaschutz
  • Energieeinsparung
  • Wirtschaftlich
  • Gesellschaftliche Akzeptanz

Zur Erarbeitung der Strukturen und der Aspekte werden folgende Methoden eingesetzt

  • Simulation eines Untersuchungsgebietes mit Hilfe einer Energiesystem-Simulation-Software
  • technische Konzeption (inkl. “Proof of Concept”) durch Übertragung der Untersuchungen auf (bereits umgesetzte) praxisnahe Projekte

Die Arbeit dien der (Weiter-) Entwicklung eines Modells zur (energiewirtschaftlichen) Optimierung von Energiequartieren. Dabei steht im Fokus zu identifizieren, wie sich praxisnahe Zellen, die im Energiesystem multiplizierbar sind, modellhaft abbilden lassen. Nach diesem Schritt werden innerhalb der Zellen und Quartiere anlehnend an die oben aufgelisteten Aspekte Untersuchungen vorgenommen, welche die Wirkung gesteuerte, fahrplanbetriebene Optimierungen aufzeigen sollen. Zu berücksichtigen sind hierbei Annahmen zur Zubau- und Rückbaumechanismen im Energiesystem sowie die Fokussierung auf den „Total impact on greenhouse gas emissions“, statt rein auf den „Total Cost of Ownership“ zu verfolgen.